Gegen Pegida im Februar

Auch diesen Montag (13.02.) will die extrem rechte Versammlung um Pegida München wieder durch die Altstadt laufen. Um 19 Uhr geht es am Marienplatz los. Von da aus geht es über Tal, Isartorplatz, Thomas-Wimmer-Ring, Maximilianstr., Max-Josef-Platz, Residenzstr. und Dienerstr. wieder zurück zum Marienplatz.

Außerdem sollen die Tage darauf stationäre Kundgebungen in der Fußgängerzone veranstaltet werden:
14. Februar am Stachus
15. Februar in der Neuhauser Str. 8
16. Februar am Marienplatz
(jeweils 15- 18 Uhr)

Wie immer darf die rassistische und immer radikaler auftretende Hetze nicht unwidersprochen bleiben! Für ein buntes und weltoffenes München!

Das könnte auch interessant sein...