Einladung zu München isst bunt!

 

Samstag 15. September von 16:00 – 21:00 Uhr

In der Fußgängerzone Sendlingerstarße

Mitbringbuffet mit Rahmenprogram

 

 

München ist eine vielfältige und bunte Stadt, auch kulinarisch! Zum internationalen Tag der Demokratie wollen wir diese Vielfalt sichtbar machen und gemeinsam die Diversität unserer Stadt feiern. Über 40% der Münchner*innen haben einen sogenannten Migrationshinergrund. Unsere Stadtgesellschaft hat Wurzeln in der ganzen Welt!

München ist aber auch die sicherste Großstadt Deutschlands, wahrscheinlich sogar eine der sichersten Städte der Welt. Dieses friedliche Miteinander wird – zurecht – auch als Erfolgsgeschichte der Integration gesehen. In einer Zeit, in der das Schüren von Ängsten und rechte Hetze gegen Minderheiten verstärkt in die öffentliche Debatte drängt, lassen wir uns diesen Erfolg nicht kleinreden. Es ist Zeit, wieder die Alternativen zum Gegeneinader aufzuzeigen.

Daher laden wir alle Münchner*innen ein, am 15.09. zur großen Tafel in der Fußgängerzone in der Sendlingerstraße zu kommen, das Essen zu teilen und nach Möglichkeit auch selber etwas zum Mitbringbuffet beizutragen. Egal ob Spezialitäten aus der „Heimat“ oder ein Lieblingsgericht aus einem anderen Land.

Mit einem kurzweiligen und abwechslungsreichem Kulturprogramm sorgen wir für einen schönen Abend und einen guten Auftakt in die „Lange Nacht der Demokratie“.

Mit dabei sind: Jesper Munk, Ecco Meineke, die Schwuhplattler, die Münchner Ruhestörung und viele mehr.